Dez 082010
 

Auf der Mauer auf der Lauer, liegt ne kleine Echse. Aber nicht sehr lange, denn jedesmal wenn ich mich mit dem Makro näherte, schwups war die Echse verschwunden.
Nach einiger Zeit fand ich heraus, dass sie einen Lieblingsplatz hat, wo es sich herrlich in der Sonne liegen lässt. Geduldig wartete ich, bis die Echse an ihren Platz zurückkam und löste einige Male aus. [100mm|1/180s|f11|iso400]

Am Abend saß das Tier dann in einem Olivenbaum, um noch die letzten Strahlen der untergehenden Sonne mitzunehmen. Hier half dann der gut arbeitende Bildstabilisator beim Schuss aus der Hand nach.
[100mm|1/90s|f22|iso400]
F22, damit der scharfe Bereich im Bild möglichst groß ist, es gab ja nur diesen einen Annäherungsversuch, dafür dann auch nur noch 1/90s möglich.

  One Response to “Auf der Mauer auf der Lauer”

  1. Hei Jos oder Jo?
    Tolle Fotos und gute Texte, da möchte ich mal mehrvon sehen!
    Uli aus Marl